Andreas Thews

andibig

"Jeder kann singen!" Die Worte eines klugen Mannes. Es war mein Musiklehrer, der mich dazu animierte. Er stellte mich mit 14 Jahren auf eine Bühne und brachte so den Stein ins Rollen.
 
Mittlerweile singe ich bei swagger die Hälfte meines bisherigen Lebens. Ich habe in dieser Zeit viele Menschen kommen und gehen sehen und dabei einige ganz besondere kennengelernt, wie z.B. Fred, die aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken ist.
 
Was mir am meisten Spaß macht? Menschen aus ihrem Alltagstrott heraus zu holen. Musik verbindet und bringt Gefühle zum Vorschein, die man sonst verborgen hält. Bei unseren Konzerten haben sich Pärchen gefunden, die mittlerweile verheiratet sind und Kinder haben. Wenn das nicht Ansporn genug ist, weiter zu machen.
 
Wer mich über die Jahre ein wenig kennengelernt hat, weiß, dass ich ein emotionaler Mensch bin mit einem "leichten" Hang zum Chaos. Das wissen auch meine 9 Jungs von swagger, mit denen ich durch DICK & DÜNN gehe. Besonders Lochi. Ja, mein Lieber, es werden bald 20 Jahre gemeinsame Höhen und Tiefen. Ich freue mich darauf und auch auf die Menschen, die noch kommen werden.
 
Nebenbei habe ich begonnen, meinen eigentlichen Traum in Angriff zu nehmen. Das Filmgeschäft. Hier versuche ich mich als angehender Drehbuchautor und vielleicht entdeckt man mich ja noch als Schauspieler. Die ersten Filmauftritte hatte ich bereits bei "BIBI & TINA" und dem "Tatort Weimar" Mal schauen, was noch kommt...
 
In diesem Sinne wünsche ich Euch allen eine schöne Zeit und viele wundervolle Momente bei swagger...